Angebote zur Lizenzverlängerung

Jedes Jahr stellt Brunhilde Huk für Euch ein abwechslungsreiches Fortbildungsprogramm auf die Beine. Gern geht sie auch auf Eure Wünsche ein. Sie hält Kontakt zu den Referentinnen und Referenten, findet neue interessante Köpfe und und bucht die Termine.

Fitness-Cocktail mit Esben Aalvik

25.10.2020, 9:30 bis 16:30 Uhr in Bad Sooden-Allendorf

Vier spannende Workshops wird Esben Aalvik mit uns durchführen: 1. Total Body Workout - ein Gesamt-Körpertraining, bei dem Kraft und Ausdauer in einer guten Mischung angeboten werden. 2. Dance Aerobic - eine einfache, aber intensive Aerobic-Stunde mit leichten Dance-Inhalten. 3. Classical Bodyshape - eine Bodyshape-Stunde zu klassischer Musik. 4. Painfree Fascia - eine optimale Betreuung deines Bindegewebes.

Diese Fortbildung ist vom Hessischen Turnverband zur Lizenzverlängerung der 1. und 2. Lizenzstufe anerkannt.
Die Halle bietet Platz für max. 35 Personen.
Kosten: 45 Euro für ÜL, die in unserem Turngau aktiv sind, 55 Euro für andere.
Bitte eigene Verpflegung mitbringen. 
Anmeldeschluss: 10.09.2020

Kurzschulung Eltern-Kind-/Keinkinderturnen

12./13.12.2020 + 16./17.01.2021

Alle, die im Eltern-Kind-/Kleinkinderturnen aktiv sind oder werden wollen und die keine Zeit für eine volle Übungsleiterausbildung haben, können - im Rahmen der laufenden Übungsleiterausbildung (s. Lizenzausbildung) - an zwei Wochenenden an einer "Kurzschulung Eltern-Kind-/Kleinkinderturnen" teilnehmen. Diese Kurzschulung bietet eine Möglichkeit, in das Übungsleiterdasein hineinzuschnuppern und beinhaltet 35 Lerneinheiten. Die Teilnehmer erhalten am Ende eine Teilnahmebescheinigung. Für lizenzierte Übungsleiter ist die Teilnahme an der Kurzschulung zur Lizenzverlängerung anerkannt, allerdings ist die Schulung nur komplett buchbar. Weitere Infos und Anmeldung s. Kasten rechts.

 

Fortbildung: Königin im eigenen Körper sein - Bewegung für eine starke Mitte und Wahrnehmung eigener Resourcen

30.01.2021, 10:00 - 17:00 Uhr in Hessisch Lichtenau

Innere und äußere Stabilität führen zu einer aufrechten Haltung und Achtsamkeit gegenüber eigenen Ressourcen. In diesem Workshop für Übungsleiterinnen erwartet Sie ein Mix aus Bewegungsübungen und Impulsen zur eigenen Reflexion. Ziel des Workshops ist es, mit vielseitigen Angeboten für ein präventives Trainingsangebot im Sportverein und mit einem Bewusstsein für die eigenen Grenzen nach Hause zu gehen.

I. Beckenboden - Stabile Mitte
Ein starker Beckenboden bildet das Fundament zur stabilen Körpermitte. Er leistet eine lebenslange Haltearbeit und trägt unsere Organe im Inneren unseres Bauchraums. Dennoch wird seine Wichtigkeit im Trainingsplan oft vernachlässigt und von den allseits bekannten und sichtbaren Bauch- und Rückenmuskeln überspielt. Welche Übungen den Beckenboden stärken, worauf es bei der Ausführung ankommt und wie man auch im Alltag unnötige Belastungen unserer Körpermitte vermeidet, wird Inhalt dieses Schwerpunktthemas.

II. Ehrenamtlich engagiert - Ressourcen und Grenzen
Als Übungsleiterin im Sportverein ist Frau stets gefragt, sei es weitere Angebote im Verein zu etablieren, Vertretungen zu übernehmen, sich fortzubilden und vieles mehr. Fragen nach den eigenen Grenzen, der persönlichen Gesundheit und der Balance von Beruf, Familienverantwortung und Ehrenamt rücken dabei selten in den Vordergrund, sind aber äußerst bedeutsam. Im zweiten Teil unsres Workshops nehmen wir uns Zeit für diese Fragen, beleuchten unsere eigenen Ressourcen, Grenzen und achten die "Königin" in uns allen.

Die Fortbildung wird vom Sportkreis und Turngau gemeinsam veranstaltet und ist zur Lizenzverlängerung der C-Lizenz vom Landessportbund und vom Hessischen Turnverband anerkannt.

Referentinnen: Zohreh Almadani + Diana Bruch
Teilnahmegebühr: 50,00 Euro pP
Ort: Sporthalle der Grundschule in Hessisch Lichtenau
Anmeldeschluss: 15.01.2021
 

Fortbildung mit Anke Schleppy-Anders

8. Mai 2021

Beschreibung folgt

Diese Fortbildung ist vom Hessischen Turnverband zur Lizenzverlängerung der 1. und 2. Lizenzstufe anerkannt.
Kosten: 50 Euro für ÜL, die in unserem Turngau aktiv sind, 60 Euro für andere
Anmeldeschluss: 08.04.2021

Fortbildung mit Anna-Maria Pröll

18. September 2021

Beschreibung folgt

Diese Fortbildung ist vom Hessischen Turnverband zur Lizenzverlängerung der 1. und 2. Lizenzstufe anerkannt.
Kosten: 50 Euro für ÜL, die in unserem Turngau aktiv sind, 60 Euro für andere.
Anmeldeschluss: 18.08.2021

Brunhilde Huk
Fachbereichsleiterin Aus- und Fortbildung

05651-4255

Kurzschulung EKKT

News

HTJ bietet kostenlose Medienwerkstatt für Jugendliche.

mehr

Der HTV hat ein "Corona-angepasstes Grundmodul" entwickelt.

mehr

Seit Mitte März hat sich aufgrund der Corona-Pandemie in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens einiges verändert. Obwohl es nach aktuellem Stand…

mehr

Aufgrund der Einschränkungen gelten neue Regeln bei Lizenzverlängerungen.

mehr

Das Präventionsprogramm wurde vorgestellt.

mehr

Eine abwechslungsreiche Fortbildung mit vielen Tipps erlebten 19 Übungsleiter und Assistenten am 11. Januar mit Ronny Just.

mehr