Newsletter April 2021

Liebe Turnerinnen und Turner,

ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bin derzeit ziemlich verunsichert, welche Corona-Regelungen bezüglich des Vereinssports aktuell gelten. Die Lage ist so instabil und dauernd gibt es neue Verordnungen… Da bin ich sehr froh, dass der Hessische Turnverband für uns „am Ball bleibt“ und seine Seite „Infos und Hilfen in der Corona-Zeit“ ständig entsprechend den jeweiligen Verordnungen aktualisiert. Dort findet ihr nicht nur das Hygienekonzept des HTV, sondern auch „Fragen und Antworten/FAQs“ mit konkreten Informationen und Empfehlungen für Übungsleitende zum Wiedereinstieg in den Sport.
Was ich auch sehr ermutigend finde, ist die aktuelle „Turnen in Hessen“-Ausgabe: Dort werden best-practice-Beispiele geschildert, wie Vereine in Corona-Zeiten Kontakt mit ihren Mitgliedern halten und ihnen Bewegungsalternativen bieten – von digitalen Übungsstunden über verschiedene „Challenges“ (Wettbewerbe mit Bewegungsaufgaben) bis zur „offenen Turnhalle“ für Turnkinder und ihre Familien (s. Foto). Insgesamt ist mehr möglich, als die meisten denken. Das hat auch unser Online-Austauschtreffen im März gezeigt. Lasst euch nicht entmutigen. Wegen der Öffnung der Sportanlagen und -hallen vor Ort fragt bei den verantwortlichen Betreibern nach. Und draußen ist sowieso – mit Abstand – vieles möglich! Natürlich muss jeder selbst entscheiden, auf was er sich einlassen möchte. In diesem Sinne wünsche ich euch einen bewegten Frühling! Bleibt gesund und zuversichtlich!
Eure Magdalena Weidner, Turngauvorsitzende


Lizenzfortbildungen

Die Fortbildung am 8. Mai mit Anke Schleppy-Anders müssen wir leider corona-bedingt absagen.

Folgende Lizenzfortbildungen sind zurzeit für 2021 geplant:

  • 19. Juni Yoga auf dem Stuhl mit Melanie Roloff
  • 18. September Entspannte Bewegung, Meditation und Phantasiereisen mit Anna-Maria Pröll

Bei der Akademie des Turnens kann man seine Lizenz durch Teilnahme an Online-Workshops verlängern. Nach dem Erfolg der Winterakademie gibt es vom 22.-25. April 2021 ein Frühlingsspecial. Ab 15. April kann man sich anmelden.

Außerdem gibt es die Möglichkeit der Teilnahme an dem Online-Thementag "Aktiv und gesund älter werden", den die Bildungsakademie des Landessportbundes am 25. April 2021 veranstaltet. Infos hier.


Wir suchen

Wir sind ein buntes, aufgeschlossenens Team. Wir suchen jederzeit Nachwuchs jeden Alters. Wenn ihr Interesse habt, euch ehrenamtlich mit uns gemeinsam zu engagieren, nehmt unverbindlich Kontakt auf über weidner@turngau-werra.de oder wendet euch an jedes andere Vorstandsmitglied. Wir freuen uns auf neue und altgediente Turnerinnen und Turner in unserem Team. Ob als ständiges, gewähltes Mitglied oder auch als Mitarbeiter für ein (selbstgewähltes) Projekt. Wir haben schon vor Jahren sog. Stellenbeschreibungen formuliert, die Euch eine guten Eindruck vermitteln, welche Tätigkeiten mit welchem Amt verbunden sind. Vielleicht findet ihr aber auch, dass die Bedürfnisse der Jugendlichen zu kurz kommen und wollt in der Richtung etwas bewegen, oder ihr startet ein Projekt, um die Turngauwanderungen für Familien spannender zu gestalten. Denkbar wären auch Fortbildungen speziell für Männer und vieles mehr.


Unsere Empfehlung

Mit dem Magazin „Turnen in Hessen“ informiert der Hessische Turnverband (HTV) seine Mitglieder monatlich über das aktuelle Geschehen im Verband und neue Entwicklungen im Turnen. Ihr habt noch kein Abo? Dann schaut hier. Außerdem oder alternativ lohnt sich auch das Abonnement des HTV-Newsletters.


Das Förderprogramm Präventionssport nutzen

Ihr wollt mit einem erweiterten Sportangebot noch attraktiver für eure Mitglieder werden? Oder sogar neue Mitglieder dazu gewinnen? Dann ist ein Präventionssportangebot und das Förderprogramm „Mehr Prävention für unser SPORTLAND HESSEN“ genau das Richtige für euren Verein!
Der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) und das Hessische Ministerium des Innern und für Sport (HMdIS) fördern euren Verein beim Auf- oder Ausbau von Präventionssportangeboten. Nutzt eure Chance und macht mit! Mehr Informationen hier.
Übrigens gibt es über das Programm kostenlose Kleingeräte und auch der Erwerb der B-Lizenz wird gefördert, und zwar sowohl die Ausbildung beim lsb h als auch beim HTV. Wohnortnah wird eine solche Ausbildung ab Oktober 2021 auf dem Sensenstein angeboten. Zum Bildungsportal mit den Details. Anschauen lohnt sich!


Lizenzverlängerungen

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die Bedingungen zur Lizenzverlängerung gelockert.
Alle vom Landessportbund Hessen (lsb h) ausgestellten Lizenzen, die am 31.12.2019, am 30.06.2020 oder am 31.12.2020 abgelaufen sind, werden bis zum 30.06.2021 als verlängert betrachtet. Fortbildungen im Umfang der zur Lizenzverlängerung nachzuweisenden 15 bzw. 16 Lerneinheiten können bis zum 30.06.2021 nachgeholt und nachgewiesen werden. Diese Regelung des lsb h gilt auch beim Hessischen Turnverband.

Bezuschussung: Für die Bezuschussung durch den lsb h ist es unerheblich, ob eine Verlängerung bis 2020 aufgrund der erfolgreichen Teilnahme an einer Fortbildungsmaßnahme erfolgt(e) oder die o.g. Öffnungsklausel in Anspruch genommen wird. 

 


20 Jahre Kinderturnclub

20 Jahre alt werden die ersten DTB-Kinderturnclubs in Hessen und Deutschland bereits. Aus unserem Turngau ist noch keiner dabei. Aber der Eschweger TSV und die Sportfreunde Bad Sooden-Allendorf sowie der SV Ermschwerd sind auf dem Weg dahin, alle haben etwas jüngere Clubs. Turnvereine können jederzeit einsteigen und einen Kinderturnclub gründen, die Bedingungen findet ihr hier: Zum DTB.


Leipzig turnt auch ohne Turnfest

Letztes Jahr wurde das Internationale Deutsche Turnfest in Leipzig abgesagt, es war für Mai 2021 geplant. Nun gibt es zur ursprünglichen Turnfestzeit in Leipzig Turnwettkämpfe in einem anderen Rahmen. An den vier Veranstaltungstagen werden die Deutschen Meisterschaften der Jugend bis zu den Senior*innen in neun DTB-Sportarten sowie die Bundesfinals des Rendezvous der Besten und der TuJu-Stars ausgetragen. „Nach der durch die COVID-19-Pandemie bedingten Absage des Internationalen Deutschen Turnfestes Leipzig 2021 sind wir froh, mit Turnen21 ein Angebot organisieren zu dürfen, das zwar deutlich kleiner ist, jedoch zumindest die leistungssportorientierten Kernelemente des Turnfestes abbildet“, freut sich DTB-Präsident Dr. Alfons Hölzl auf die Multisport-Veranstaltung. 

Nächstes Internationales Deutsches Turnfest: 2025, der Ort steht noch nicht fest.