WortSCHÄTZE der Turnsprache gesucht, macht mit!

| Vereine Allgemein

Aktion der FBS/MGH im Rahmen des Marktes der Möglichkeiten – Gelebtes Miteinander 2021

Zeit für Wolkenschieber und Co.

Ob liebevoll, Awrehämchen, beömmeln, rampetern, Klinkekule, Knistchen, Regenbogen oder Glückssträhne -
die Organisator*innen des Marktes der Möglichkeiten - Gelebtes Miteinander" fordern dazu auf,
ein Wort aus der eigenen Muttersprache, welches für einen selber schön, wertvoll oder witzig ist,
mit anderen teilen!

Dazu gebraucht wird eine Stoffbahn von ca. 30x10 cm², auf der ein WortSCHATZ geschrieben wird,
wenn nötig mit Übersetzung/Bedeutung bzw. dem Ursprung/der Herkunft. An verschiedenen Orten im Werra-Meißner-Kreis wird es die Möglichkeit geben,
sein Wort aufzuhängen oder abgeben zu können 
und sich gleichzeitig an den WortSCHÄTZEN anderer zu erfreuen. Was mit den Wörtern im Anschluss an die Aktion geschehen wird, ist noch offen.
Wir vom Turngau Werra freuen uns besonders, wenn auch WortSCHÄTZE aus der Turnsprache wieder zum Leben erweckt werden. Wer kennt noch Wolkenschieber, Bauchwelle und Bücke oder den Schleuderball? Sicher gibt es viele tolle alte Worte, die wir Turner auf unsere "Fahnen" schreiben können.

Infos finden Sie ab 15. Februar unter fbs-werra-meissner.de/omnibus/vielfalt-leben/markt-der-moeglichkeiten/
oderomnibuswhatever@fbs-werra-meissner.de, Tel. 05651/3332424