Wieder konnte Brunhilde Huk eine hochkarätige Referentin für den Turngau Werra gewinnen.

| Bildung Allgemein

Neue Ideen für das Training mit Therabändern, Pezziball und der Blackroll standen am Samstag für 22 Übungsleiter: innen auf dem Fortbildungsprogramm.

Neue Ideen für das Training mit Therabändern, Pezziball und der Blackroll standen am Samstag für 22 Übungsleiter: innen auf dem Fortbildungsprogramm des Turngau Werra. Ein bunter Mix verschiedener Übungen, Variationsmöglichkeiten und Inspirationen in Theorie und Praxis haben die Teilnehmer: innen zum Schwitzen gebracht und ihr Repertoire für die nächsten Trainingseinheiten erweitert. Bewegungen selbst ausprobieren, hinterfragen und üben stand im Vordergrund der Fortbildung. In der Mittagspause wurde sich in der Sonne über das Erlernte, eigene Erfahrungen als Kursleiter:in ausgetauscht und gefachsimpelt. Ein Yoga-Musik-Flow rundete den insgesamt gelungenen Seminartag mit der Referentin Anke Schleppy-Anders aus Rüsselsheim ab. 
Bei der Mittags- und der Kaffeepause wurden die 21 Übungsleiterinnen und 1 Übungsleiter von den  Damen des TSV Ulfegrund draussen bei herrlichem Sonnenschein verwöhnt.