Ergebnisse der Vereinsbefragung in Austauschtreffen diskutiert

| Vereine Service Allgemein

Ideen in Kleingruppen entwickelt

"Austauschmöglichkeit für Übungsleitende und Vereinsvorstände" als Unterstützungsmöglichkeit durch den Turngau erhielt die höchsten Zustimmungswerte bei der Vereinsbefragung. Im Austauschtreffen, zu dem der Turngau eingeladen hatte, bildete sich das nicht unbedingt ab. Eine überschaubare Runde von 11 Teilnehmenden kam online zusammen. Turngau-Vorsitzende Magdalena Weidner erkläuterte anhand von Grafiken die aussagekräftigsten Ergebnisse der Vereinsbefragung. Es ging um die Themen "Wichtigkeit und Zufriedenheit der Befragten mit den Angeboten und Leistungen des Turngaues", "derzeitige Herausforderungen der Vereine" und die "Unterstützung durch den Turngau". In zwei Kleingruppen wurde anschließend weiterdiskutiert und nach Lösungen und Ideen gesucht: Für die Gewinnung und Bindung von Ehrenamtlichen / Übungsleitenden wird die persönliche Ansprache nach wie vor als am effektivsten angesehen. In der AG "Unterstützung durch den Turngau" wurden u.a. thematische WhatsApp- und/oder Facbook-Gruppen vorgeschlagen. Zum Thema Kinderturnen gibt es bereits eine, weitere könnten hinzukommen - für Infos über Aus- und Fortbildungen, die Bildung von Fahrgemeinschaften zu Fobis  und auch gegenseitige Vertretungen, Geräteinfos etc.
Bei der Verlosung der Gutscheine für die WerratalTherme wurden die drei Gewinner ermittelt: Sandra Oesterheld, Lukas Möckel und Marlies George. 
Anschließend lud die Vorsitzende zur Klausurtagung des Turngaues am 12.11.2022 ein, bei der die Ergebnisse der Vereinsbefragung in die Beratungen einbezogen werden sollen. Außerdem gab es einen Ausblick auf kommende Veranstaltungen von Turngau und HTV. 

Die gesamte Auswertung der Vereinsbefragung kann hier nachgelesen werden.