Loading...

aktuelle Themen

26.10.2019 - Pilates Intervall

Am 26.10.2019 nahmen 30 Übungsleiter/-innen, darunter einige Physiotherapeuten, an der Fortbildung „Pilates Intervall“ unter der Leitung von Aresu Rasekhi in Sontra-Ulfen teil. Wer bisher meinte, Pilates sei einfach, der sollte sich gewaltig irren. Das in den 1930er Jahren von Joseph Hubert Pilates entwickelte Konzept trainiert den ganzen Körper und konzentriert sich auf Muskelaufbau und Stärkung der Tiefenmuskulatur, Verbesserung der Körperhaltung, Stressabbau und Stärkung der Körpermitte (Powerhouse). Das Powerhouse spielt beim Training eine zentrale Rolle, es ist das Kraftzentrum und befindet sich in der Körpermitte. Immer wieder erinnerte die Referentin die Teilnehmer an die „Anbindung“ daran. Aresu verknüpfte Übungen aus dem klassischen Pilates mit einem High Intervall Training, d. h. 30 Sekunden eine Pilates-Übung und 40 Sekunden Herz-Kreislauf-Training im Wechsel. Das brachte die Teilnehmer ordentlich ins Schwitzen. Am Nachmittag wurden noch mal einzelne Übungen durchgegangen und Hilfestellungen gegeben. Nach so viel Input war den Teilnehmern die Erschöpfung anzumerken, desto erfreuter war man über die abschließende Entspannungseinheit. Um das leibliche Wohl der Teilnehmer kümmerte sich die „Forever-fit“- Gruppe“ des TSV Ulfegrund. Die Fortbildung endete mit viel Lob der Teilnehmer an die Referentin und Dank für die neuen Ideen, die sie für ihre Gruppen mitnehmen konnten. (Sylke Reimann)

Foto: B. Huk