Loading...

aktuelle Themen

14.10.2018 - Goldener Herbsttag lockte über 500 Wanderer

Die wieder mal gute Beteiligung von Wanderern aus dem ganzen Turngau und darüber hinaus verwunderte nicht: Herrliches Spätsommerwetter mit blauem Himmel und Temperaturen um 26 Grad boten ideale Bedingungen für die Herbst-Gauwanderung. Dazu eine Wanderstrecke, die schöner nicht sein konnte: der Premiumweg 20, der erst im vergangen Jahr ausgezeichnet wurde und den man getrost als Panorama-Wanderweg bezeichnen kann. Über weite Strecken boten sich den Wanderern fantastische Fernblicke in verschiedene Richtungen. Auf der zweiten Hälfte der Wanderung gab es mehrere Sehenswürdigkeiten rund um den Ulfener Karst, die alle auf Infotafel gut erklärt wurden. Ausrichter TSV Ulfegrund hatte den Tag perfekt vorbereitet: reibungslose Anmeldung, liebevoll gemalte Begrüßungsschilder und herbstliche Deko auf den Tischen, Körbe mit Äpfeln zur Stärkung auf dem Weg. Bevor die Wanderer ab mittags zur Sporthalle zurückkehrten, hatte man schon die Tische und Stühle ins Freie geholt, so dass alle den Tag bei Suppe, Bratwurst und Kuchen in der Herbstsonne sitzend ausklingen lassen konnten. TSV-Vorsitzender Horst Gerlach nahm zusammen mit der Turngau-Vorsitzenden die "Siegerehrung" vor: Ältester Teilnehmer war - inzwischen zum dritten Mal - Hans-Günther Knobel (85 J.) vom TSV Trubenhausen, die jüngste Teilnehmerin war Lara Becker (4 J.) aus Vockerode. Die größte Wandergruppe stellte diesmal der SV Blau-Weiß Frankershausen mit 38 Teilnehmern, dicht gefolgt vom SVE Hitzerode mit 32 und dem TSV Herleshausen mit 31 Teilnehmern. Magdalena Weidner